Mit oder ohne Fleisch?

Ein saftiges Steak oder der Gemüse-Burger? Was schmeckt Deutschland heute? Was werden wir in zehn Jahren essen? Das untersucht die repräsentative Ernährungsstudie 'Rügenwalder Mühle Wurstweisheiten.


Kategorie
Apothekensterben in Deutschland

Winterzeit ist Grippezeit - das ist ärgerlich, aber nicht weiter schlimm. Ein kurzer Gang zur nächstgelegenen Apotheke und schon ist man mit den nötigen Medikamenten versorgt. Aber was ist wenn die Apotheke nicht mehr da ist?



Kategorie
Veganes aus der Tüte

Drei von zehn Deutschen verzichten gern mal auf Wurst, Schnitzel und Co. Fast 1 Million Deutsche leben sogar vegan, und damit komplett ohne tierische Produkte. Sich pflanzlich zu ernähren ist nicht mehr nur Trend, schließlich sind inzwischen sogar vegetarische und vegane Convenient-Produkte im Handel. Vegan wird also immer einfacher.



Kategorie
Heiß,knackig,frisch - wer kocht wie in Deutschland

Jeden Tag Obst, frisches Gemüse und schmackhafte, selbstgekochte Mahlzeiten - das ist nicht nur gesund, sondern auch wünschenswert. Tatsächlich nehmen sich die Deutschen aber nicht wirklich so viel Zeit zum Kochen, wenn es auch regionale Unterschiede gibt - das hat eine aktuelle Studie herausgefunden. Auf den guten Geschmack will aber niemand verzichten.



Kategorie
Ernährung wird digital

Eine neue Studie hat den Einfluss des Internets auf unser Essverhalten untersucht. Mehr und mehr Menschen fotografieren ihr Essen, um es anschließend der digitalen Welt zu präsentieren.