Gesundheit
Inhalte anhand von Suchbegriffen finden:
Suche nach 'Medikamente'
46 Beiträge gefunden.

Beiträge

Verbesserter Krankheitsverlauf durch Schmerztherapie

mp Berlin - Schmerzmittel unterstützen die Behandlung positivmp Berlin - Schmerzmittel unterstützen die Behandlung positiv
AOK-Mediendienst

Unfälle, Knochenbrüche und Operationen sind häufig mit starken Schmerzen verbunden. Eine effektive und konsequente Schmerztherapie macht es für die Patienten erträglicher, verringert mögliche Komplikationen und verbessert die Rehabilitation.

Schmerzen Therapie Medikamente Schmerzmittel Schmerztherapie verbesserter Krankheitsverlauf Rehabilitation

Neue Parkinson-Therapie mittels Elektroden-Implantation

mp Darmstadt/Köln - Die Wirkung von Medikamenten kann bei Parkinson-Patienten im fortgeschrittenen Stadium nachlassen.mp Darmstadt/Köln - Die Wirkung von Medikamenten kann bei Parkinson-Patienten im fortgeschrittenen Stadium nachlassen.
Gerd Altmann/Pixelio.de

Bei nachlassender Medikamentenwirkung können Neurochirurgen Parkinson-Patienten unter örtlicher Betäubung Elektroden in jenen Hirnbereich implantieren, der für das typische Zittern bei dieser Krankheit mitverantwortlich ist. Mittlerweile leben einige Patienten seit zehn Jahren oder länger mit dem Gerät, wie eine aktuelle Studie laut der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (DGKN) gezeigt hat.

Parkinson Nachlassende Medikamentenwirkung bei Parkinson Parkinson-Therapie Elektroden-Implantation

Neue Medikamente gegen Hepatitis C

Zwei neue Substanzen beginnt der Anfang einer neuen Ära in der Therapie der chronischen Hepatitis C. Den Patienten stehen jetzt effektivere Medikamente mit einer kürzeren Therapiedauer zur Verfügung.

Hepatitis B und C Hepatitis-Medikamente mit kürzerer Therapiedauer Virus-hemmende Medikamente

Gefährliche Medikamentenverordnung für ältere Frauen

mp Hamburg - Tabletten oder Tropfen, die gefährliche Neben- oder Wechselwirkungen hervorrufen können, werden Frauen ab 65 Jahren deutlich häufiger als gleichaltrigen Männern verschrieben.mp Hamburg - Tabletten oder Tropfen, die gefährliche Neben- oder Wechselwirkungen hervorrufen können, werden Frauen ab 65 Jahren deutlich häufiger als gleichaltrigen Männern verschrieben.Uni Würzburg

Durchschnittlich vier von zehn Seniorinnen bekommen ein für ihre Altersgruppe potenziell gefährliches Arzneimittel verschrieben. Bei Männern waren es nur etwa drei von zehn Senioren.

Gefährliche Arzneimittelerordnung Alter und Medikamente Priscus-Liste

Schmerzmanagementsystem in zertifizierten Krankenhäusern lindert Schmerzen

mp Köln - Zertifizierte Kliniken bieten optimiertes Schmerzmanagementmp Köln - Zertifizierte Kliniken bieten optimiertes Schmerzmanagement
AOK-Mediendienst

Schmerzen lassen sich zwar nicht hundertprozentig, aber deutlich und vor allem rechtzeitig lindern. Zahlreiche deutsche Kliniken haben deshalb ihr Schmerzmanagement optimiert und zertifizieren lassen. Patienten erkennen solche Krankenhäuser an dem Zertifikat "Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie"

Krankenhaus Medikamente Pflege Schmerzen Schmerzmanagementsystem Schmerzbehandlung zertifizierte Kliniken

Neue Antibiotika für die Vierbeiner

mp Düsseldorf - Auch Hund und Katze brauchen gelegentlich Antibiotikamp Düsseldorf - Auch Hund und Katze brauchen gelegentlich Antibiotika
Lothar Henke / pixelio.de

IAuch bei Tieren helfen oft nur noch Antibiotika. Doch auch hier besteht die Gefahr, dass die Krankheitserreger immun gegen die Wirkstoffe werden. Neue Praeparate helfen.

Bakterien Tier-Medikamente Antibiotika Neue antibiotische Präparate

Bypassoperationen für das Gehirn fragwürdig

mp Berlin - Bypassoperationen für das Gehirn bringen keinen Nutzen.mp Berlin - Bypassoperationen für das Gehirn bringen keinen Nutzen.Dieter Schütz / pixelio.de

Zweite Studie belegt, dass es keine Überlegenheit der Bypassoperation gegenüber einer aggressiven konservativen Therapie gibt und wie wirksam eine konsequent durchgeführte medikamentöse Schlaganfallprävention ist.

Herz-Kreislauf Medikamente Studie Bypassoperation Schlaganfallprävention Medikamentöse Behandlung Gefäßbypass

Neue Medikamente nicht immer besser

mp Düsseldorf - Die IQWiG bewertet neue Medikamente nun öffentlich.mp Düsseldorf - Die IQWiG bewertet neue Medikamente nun öffentlich.
birgitH / pixelio.de

Wird ein neues Medikament auf den Markt gebracht, versprechen die Hersteller oft besondere Vorteile. Welchen Zusatznutzen die neuen Arzneimittel gegenüber bereits bewährten wirklich haben, kann man jetzt auf der Internetseite des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) nachlesen.

Arzneimittel GKV Medikamente Neue Medikamente Nutzen von Medikamenten

Studie: Schluckimpfung gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs

Ein neuartiger Impfstoff VXM01 soll das körpereigene Immunsystem dazu stimulieren, die Blutgefäße des Bauchspeicheldrüsenkrebses anzugreifen und zu zerstören.

KrebsForschungMedikamenteStudie

Pillen am Steuer ein Risikofaktor

mp Regensburg - Eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen hat ergeben, dass rund 20 Prozent aller Arzneimittel das Reaktionsvermögen herabsetzen und dass jeder fünfte Unfall unter dem Einfluss von Medikamenten verursacht wird.mp Regensburg - Eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen hat ergeben, dass rund 20 Prozent aller Arzneimittel das Reaktionsvermögen herabsetzen und dass jeder fünfte Unfall unter dem Einfluss von Medikamenten verursacht wird.
obx medizindirekt

Es gibt viele Gründe, die zu einem Unfall führen können. Medikamente sind ein wichtiger Risikofaktor. Eine Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen hat ergeben, dass rund 20 Prozent aller Arzneimittel das Reaktionsvermögen herabsetzen und dass jeder fünfte Unfall unter dem Einfluss von Medikamenten verursacht wird. Schon übliche Grippemittel können, je nach enthaltenen Wirkstoffen, die Fahrtüchtigkeit erheblich einschränken, ebenso wie bestimmte Medikamente, die zu Müdigkeit, Veränderungen der Reaktionsfähigkeit oder Fehleinschätzungen von Situationen führen.

Arzneimittel Medikamente und Fahruntüchtigkeit Pillen am Steuer

Nahrungsergänzungsmittel mit Risiken

mp Berlin - Im Internet bestellte Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel kommen oft aus dem Ausland und enthalten undeklarierte Wirkstoffe, die der Gesundheit erheblich schaden können.mp Berlin - Im Internet bestellte Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel kommen oft aus dem Ausland und enthalten undeklarierte Wirkstoffe, die der Gesundheit erheblich schaden können.
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände

Immer wieder tauchen gefälschte Medikamente auf, die vor allem über das Internet vertrieben werden. Aktuell warnt die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) vor dem Nahrungsergänzungsmittel „Passion Power“.

Arzneimittel Medikamente Medizin Ratgeber Nahrungsergänzungsmittel Risiken Passion Power Pflanzliche Inhaltsstoffe Phentolamin

Vom Verhältnis zwischen Patient und Medikament

mp Berlin - Apotheken sind erst lange nach dem Arzt zweite Anlaufstelle für die Beratung über Medikamente.mp Berlin - Apotheken sind erst lange nach dem Arzt zweite Anlaufstelle für die Beratung über Medikamente.
siepmannH / pixelio.de

Patienten in Deutschland sind im Allgemeinen recht zufrieden mit ihren Medikamenten. Die Informationsstruktur bezüglich des Angebotes und der Wirkweisen bemängeln sie jedoch.

ArzneimittelGesundheitMedikamenteMedizinUmfrage

Medikamente nicht der Kälte aussetzen

mp Stuttgart - Arzneimittel gehören bei Minustemperaturen nicht ins Auto.mp Stuttgart - Arzneimittel gehören bei Minustemperaturen nicht ins Auto.
Rainer Sturm / pixelio.de

Arzneimittel, die ungeschützt im Auto liegen bleiben oder gar über Versandwege tagelang Minustemperaturen ausgesetzt sind, können unbrauchbar werden

Medikamente und Kälte Kälteempfindlichkeit von Medikamenten

Alte Arznei nie in Toilette oder Mülltonne werfen

Mehrere hundert Tonnen alte Arzneimittel werden jährlich durch die Toilette gespült oder in die Mülltonne geworfen. Doch wohin damit, seitdem nicht mehr alle Apotheken die alten Medikamente zurücknehmen?

Arzneimittel Medikamente Toilette Mülltonne Entsorgung alter Medikamente

Lebensgefahr durch illegale Medikamente

mp Offenbach - gefälschte Medikamente können lebensbedrohlich sein.mp Offenbach - gefälschte Medikamente können lebensbedrohlich sein.
Andrea Damm / pixelio.de

Die Fälschungen sind so vielfältig wie die Medikamente selbst. Antibiotika, Krebs- und Malariamedikamente sowie Schlankheits- und Potenzmittel, jede Sorte von Arzneimitteln wird kopiert.Für den Verbraucher heißt das, besondere Vorsicht beim Internetkauf walten lassen.

Gefälschte Medikamente Illegale Medikamente Gesundheitsgefahr durch gefälschte Medikamente

Kopfschmerzen nicht sofort zur Schmerztablette greifen

Häufiger Spannungskopfschmerz kann durch Muskelverspannungen verursacht werden. Experten empfehlen daher, nicht reflexartig zu Kopfschmerztabletten zu greifen.

Schmerzen Medikamente Spannungskopfschmerz Tabletten

Für ständiges Überprüfen des Arzneimittelschranks sorgen

mp Düsseldorf - Ist das Haltbarkeitsdatum von Medikamenten überschritten, müssen sie aussortiert werden.mp Düsseldorf - Ist das Haltbarkeitsdatum von Medikamenten überschritten, müssen sie aussortiert werden.Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Arzneimittel in der Hausapotheke müssen in regelmäßigen Abständen auf ihre Haltbarkeit hin überprüft werden. Ganz gleich ob Tropfen, Salben oder Tabletten - ist das Haltbarkeitsdatum überschritten, gehören sie in den Abfall.

Haltbarkeit von Medikamenten Verfallsdatum bei Medikamenten Sichere Entsorgung von Medikamenten

Warum manche Tumor-Medikamente unwirksam sind

mp Münster - Blutgefäße können unkontrolliert wuchern. Die Ursache dafür haben Forscher nun entdeckt.mp Münster - Blutgefäße können unkontrolliert wuchern. Die Ursache dafür haben Forscher nun entdeckt.
Informationsdienst Wissenschaft (idw)

Bei bestimmten Patienten mit Tumorerkrankungen wirken die Medikamente nicht. Jetzt wurde die Ursache dafür festgestellt: ein unkontrolliertes Wachstum von Blutgefäßen.

KrebsMedikamente

Meerschnecken-Gift gegen Schmerzen

mp Düsseldorf - Nicht in allen hübschen Häuschen wohnen giftige Meeresbewohner.mp Düsseldorf - Nicht in allen hübschen Häuschen wohnen giftige Meeresbewohner.
Klaus Steves / pixelio.de

Für die Anwendung in der Schmerzmedizin ist vor allem die hohe Spezifität vieler Conotoxine interessant. Die Gifte sind in der Lage, eine Schmerzweiterleitung über das Nervennetz zu blockieren und kommen so als potentielle Schmerzmittel in Frage. Im Gegensatz zu Morphin-basierten Schmerzmitteln gäbe es keine Suchtgefahr.

Schmerz-Medikamente Gift von Meerschnecken

Blutdruckmedikamente nicht immer morgens einnehmen

mp München – Manche Bluthochdruckpatienten profitieren von einer abendlichen Medikamenteneinnahme.mp München – Manche Bluthochdruckpatienten profitieren von einer abendlichen Medikamenteneinnahme.Viktor Mildenberger / pixelio.de

Es gibt Patienten, bei denen verändert sich der Blutdruck im Tages- und Nachtverlauf kaum oder dem natürlichen Rhythmus entgegengesetzt. Das ist häufig in Verbindung mit Diabetes, Nierenschwäche oder Schlafapnoe der Fall. Für diese Betroffenen ist es von Vorteil, wenn sie ihre Medikamente am Abend einnehmen.

Bluthochdruck Medikamenteneinnahme bei Bluthochdruck Nierenschwäche Diabetes

Asthma-Medikamente schaden nicht in der Schwangerschaft

mp Hannover - Damit es nicht zu einer Unterversorgung des Fötus mit Sauerstoff kommt, müssen Asthma-Medikamente in der Schwangerschaft weiterhin eingenommen werden.mp Hannover - Damit es nicht zu einer Unterversorgung des Fötus mit Sauerstoff kommt, müssen Asthma-Medikamente in der Schwangerschaft weiterhin eingenommen werden.Benjamin Thorn / pixelio.de

Wenn die vorbeugenden Asthma-Medikamente vorschriftsmäßig eingenommen werden, schaden sie dem heranwachsenden Kind nicht. Das belegt eine aktuelle dänische Studie an über 4 000 Neugeborenen von Asthma-Patientinnen. Die größte Gefahr für Mutter und Kind geht also vom Asthma selbst aus.

Schwangerschaft Asthma-Medikamente Kind Mutter

Toxoplasmose ist gefährlich, aber gut behandelbar

mp Göttingen - Toxoplasmose-Parasiten im Blut einer Schwangeren können beim ungeborenen Kind zu schweren Schäden führen.mp Göttingen - Toxoplasmose-Parasiten im Blut einer Schwangeren können beim ungeborenen Kind zu schweren Schäden führen.
Maurus Völkl / pixelio.de

Wasserkopf, Veränderungen im Gehirn oder Augenschäden – das sind einige der schweren Folgen für ein Kind, wenn sich die Mutter während der Schwangerschaft erstmals mit dem Parasiten Toxoplasma gondii infiziert hat.

SchwangerschaftInfektionenBlutStudieMedikamenteTherapie

Leberschaden durch Medikamente

mp Freiburg - Medikamente verursachen häufig Leberschäden.mp Freiburg - Medikamente verursachen häufig Leberschäden.
Rainer Sturm / pixelio.de

Zu den häufigsten Ursachen von Leberschädigungen oder Leberversagen zählen die Auswirkungen leberschädigender Medikamente. Toxische Nebenwirkungen auf die Leber werden häufig erst erkannt, wenn das Medikament bereits auf dem Markt ist.

Leber Leberschaden Leberschädigende Medikamente

1,5 Millionen Deutsche medikamentenabhängig

mp München - Mit Hilfe von Medikamenten versuchen immer mehr Bundesbürger, im Beruf oder im Bildungsbereich ihre eigene Leistung zu steigern.mp München - Mit Hilfe von Medikamenten versuchen immer mehr Bundesbürger, im Beruf oder im Bildungsbereich ihre eigene Leistung zu steigern.AOK-Mediendienst

Mehr als 1,5 Millionen Bundesbürger versuchen im Beruf oder im Bildungsbereich mit Hilfe von Medikamenten ihre Leistung zu steigern. Auch viele Hobbysportler greifen zur Pille.Auf einem Symposium in Berlin wurde die gesellschaftliche Bedeutung von Medikamentenmissbrauch diskutiert und Strategien zur Bekämpfung entwickelt.

Medikamente Sport Fitness Beruf Medikamentenmissbrauch Leistungssteigerung Fahruntüchtigkeit infolge von Medikamenten

Erkältung-Grippe-Medikamente-Fahruntüchtigkeit

mp Hannover - Medikamente können Fahrtüchtigkeit beeinflussenmp Hannover - Medikamente können Fahrtüchtigkeit beeinflussenClaudia Hautumm / pixelio.de

Das Fahren unter dem Einfluss von Medikamenten kann bei einem verschuldeten Unfall Auswirkungen auf den Versicherungsschutz haben und zum Führerscheinentzug sowie zu Bußgeldern führen. Deshalb aufgepasst bei Husten, Schnupfen und Heiserkeit in der kalten Jahreszeit.

Medikamente und Fahruntüchtigkeit Grippe Erkältung Führerscheinentzug

Vorsicht bei längerer Anwendung von Schnupfensprays

mp Berlin - Schnupfensprays, die gefäßzusammenziehende Wirkstoffen enthalten, sollten ohne ärztliche Anweisung nicht länger als fünf bis sieben Tage angewendet werden.mp Berlin - Schnupfensprays, die gefäßzusammenziehende Wirkstoffen enthalten, sollten ohne ärztliche Anweisung nicht länger als fünf bis sieben Tage angewendet werden.
Ratiopharm

Bei längerem Einsatz kann die Schleimhaut in der Nase anschwellen, wodurch eine wiederholte Anwendung nötig wird. Bei Langzeitgebrauch dieser Schnupfensprays kann sich zudem eine medikamentös bedingte Entzündung der Nasenschleimhaut (Rhinitis medicamentosa) entwickeln

Medikamente Ratgeber Erkältung Schnupfen Schnupfensprays Nasensprays Anwendungszeit Suchtrisiko medikamentös bedingte Entzündung

Richtige Therapie kann bei Rheuma die Lebensqualität verbessern

mp Düsseldorf - Bisher lässt sich Rheuma nicht heilen. Allerdings kann die richtige Therapie die Lebensqualität der Patienten erheblich verbessern.mp Düsseldorf - Bisher lässt sich Rheuma nicht heilen. Allerdings kann die richtige Therapie die Lebensqualität der Patienten erheblich verbessern.
ABDA

Rheuma: Für eine passende Therapie sollten sich Betroffene an einen Rheumatologen wenden. Dieser kann am besten beurteilen, welche Therapieform im Einzelfall die richtige ist. Die medikamentöse Behandlung besteht aus verschiedenen Teilen: Die sogenannten Basismedikamente helfen, den Verlauf der Krankheit zu bremsen.

Gelenke Medikamente Rheuma Therapie Lebensqualitaet verbessern Biologicals physikalische Therapie

Höhere Lebenserwartung bei HIV

mp Düsseldorf - Kondome: Immer noch bester Schutz gegen HIV-Infektionen.mp Düsseldorf - Kondome: Immer noch bester Schutz gegen HIV-Infektionen.Tomizak/pixelio.de

Dank moderner Medikamente können HIV-Infzierte heutzutage viele Jahre mit ihrer Krankheit leben. Doch die Krankheit ist noch immer unheilbar und die lebenslange Behandlung bedeutet für die Betroffenen eine enorme physische und psychische Belastung.

HIV-Aids Medikamente Lebenslange Behandlung Lebenserwartung Antiretrovirale Therapie Medikamenten-Resistenz

Schwangerschaft und Medikamenteneinnahme

mp Berlin - Medikamente und Schwangerschaft schließen sich nicht aus.mp Berlin - Medikamente und Schwangerschaft schließen sich nicht aus.
segovax / pixelio.de

Medikamente und Schwangerschaft schließen sich gegenseitig aus. Zumindest ist das die vorherrschende Meinung. Doch gibt es Medikamente, die auch mit Beginn einer Schwangerschaft nicht abgesetzt werden dürfen. Ebenso ist ein Schwangerschaftsabbruch nicht die einzig mögliche Konsequenz, wenn bereits bestimmte Medikamente eingenommen wurden.

Schwangerschaft Medikamenteneinnahme

Gut sortierte Hausapotheke ist nützlich

mp Frankfurt/Main - Wichtig ist eine regelmäßige Überprüfung der Hausapotheke auf Vollständigkeit und Haltbarkeit der Präparate.mp Frankfurt/Main - Wichtig ist eine regelmäßige Überprüfung der Hausapotheke auf Vollständigkeit und Haltbarkeit der Präparate.AOK-Medienservice

Zur Grundausstattung der Hausapotheke gehören schmerz- und fiebersenkende Mittel, Schnupfenmittel und Hustenlöser, ferner ein Durchfallmedikament, Brandssalbe, sowie Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe und Verbandsmaterial. Für kleinere Kinder sollten auch schmerzstillende Zäpfchen und Ohrentropfen nicht fehlen.

Hausapotheke Haltbarkeit von Medikamenten

Wenn Stille nicht mehr Stille ist

mp Düsseldorf - Tinnitus ist eine schwere Belastung für die Betroffenenmp Düsseldorf - Tinnitus ist eine schwere Belastung für die Betroffenen
rebel / pixelio.de

Ständige Geräusche im Ohr sind für die Betroffenen sehr belastend. Ein jetzt getestetes Medikament soll Linderung versprechen.

ArzneimittelGesundheitMedikamenteMedizinStudie

Zuzahlungsbefreiungsgrenzen für Medikamente

mp Berlin - Apotheken informieren über zuzahlungsfreie Alternativpräparatemp Berlin - Apotheken informieren über zuzahlungsfreie Alternativpräparate
AOK-Mediendienst

Zum Jahresbeginn hat der Gesetzgeber den Großhandelszuschlag in der Arzneimittelpreisverordnung verändert. Dem zur Folge mussten die Krankenkassen die Zuzahlungsbeiträge neu berechnen. Derzeit unterliegen 32.336 Arzneimittel einem so genannten Festbetrag. Das ist ein Erstattungshöchstbetrag, der für alle gesetzlichen Krankenkassen gilt. Festgelegt wird er vom Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

GKV Medikamente Zuzahlungsbefreiungssgrenzen

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Medikamenten

mp Offenbach - Manche Lebensmittel verursachen unerwünschte Wechselwirkungen mit Medikamenten.mp Offenbach - Manche Lebensmittel verursachen unerwünschte Wechselwirkungen mit Medikamenten.
Helene Souza / pixelio.de

Manche Arzneimittel werden in ihrer Wirkung beeinträchtigt, wenn man sie mit bestimmten Lebensmitteln kombiniert.

ArzneimittelErnährungGesundheitMedizinMedikamenteRatgeber

Vaginalgel statt Antibiotikum

mp Freiburg - Nicht jede Harnwegsinfektion muss mit Antibiotika behandelt werden.mp Freiburg - Nicht jede Harnwegsinfektion muss mit Antibiotika behandelt werden.
BirgitH / pixelio.de

Nicht jede Form von Harnwegsentzündung muss mit Antibiotika behandelt werden. Oft ist eine lokale Behandlung mit speziellen Vaginalgelen ausreichend.

ArzneimittelGesundheitFrauenMedikamenteMedizinRatgeberUntersuchung

Vitamin D hilft – aber nicht immer

mp Bochum - Der Körper bildet Vitamin D unter Einfluss des Sonnenlichts.mp Bochum - Der Körper bildet Vitamin D unter Einfluss des Sonnenlichts.
uschi dreiucker / pixelio.de

Die Einnahme von Vitamin D mindert nicht das Risiko, an schweren Krankheiten wie Krebs zu erkranken. Deshalb sollte es auch nicht zur Vorbeugung in der Bevölkerung eingesetzt werden.

GesundheitHerz-KreislaufMedikamenteMedizinStudieRatgeber

Raucher mit erhöhtem Arthritis-Risiko

mp Bonn - Rheumatoide Arthritis kommt bei Rauchern häufiger vor.mp Bonn - Rheumatoide Arthritis kommt bei Rauchern häufiger vor.
Dagmar Zechel / pixelio.de

RA ist nicht heilbar, aber kann durch Medikamente verlangsamt oder gestoppt werden. Diese wirken besser, wenn der Patient Nichtraucher ist. Professor Erika Gromnica-Ihle, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga in Bonn, verweist auf eine US-Studie mit rund 370 000 Frauen, die länger als 20 Jahre mindestens 25 Zigaretten am Tag geraucht hatten. Bei ihnen wurde ein deutlich höheres Risiko festgestellt, an einer Rheumatoiden Arthritis zu erkranken als bei Nichtraucherinnen.

Gelenke RA Rheumatoide Arthritis Rauchen und Rheuma Rheuma-Medikamente

Viele Medikamente in hohem Alter überflüssig?

mp Meiningen - Alte Patienten müssen viele Tabletten einnehmen. Zu viele?mp Meiningen - Alte Patienten müssen viele Tabletten einnehmen. Zu viele?
Margot Kessler / pixelio.de

Alte Menschen leiden meist unter mehreren Krankheiten. Sie nehmen deshalb nicht selten eine Vielzahl von Medikamenten ein. Doch sind diese wirklich alle notwendig?

MedikamenteStudie

Paradoxe Aktivität von pflanzlichem Medikament

mp München - Eine Pflanzenkombination gegen Magen-Darm-Beschwerden überrascht mit paradoxen Wirkmechanismen.mp München - Eine Pflanzenkombination gegen Magen-Darm-Beschwerden überrascht mit paradoxen Wirkmechanismen.
Sigrid Rossmann / pixelio.de

Das pflanzliche Medikament entwickelt gleichzeitig zwei paradoxe Aktivitäten: Auf der einen Seite entspannt es die Muskulatur des Magenspeichers und erweitert so seine Aufnahmefähigkeit. Gleichzeitig aktiviert es aber die Magenpumpe, die für den Weitertransport der Speisen zuständig ist, und fördert damit die Verdauung.

Magen-Darm-Beschwerden Pflanzliche Medikamente

Medikamente gegen Bluthochdruck erhöhen Gichtanfall-Risiko

mp München - Gichtanfälle können durch Blutdrucksenker ausgelöst werden.mp München - Gichtanfälle können durch Blutdrucksenker ausgelöst werden.
Gerd Altmann / pixelio.de

Gicht-Patienten mit Bluthochdruck ist insbesondere von blutdrucksenkenden Medikamenten der Klasse Diuretika abzuraten, da diese das Risiko für akute Gichtanfälle besonders stark erhöhen

Blutdrucksenkende Medikamente Gichtanfall-Risiko bei Diuretika

Unterschiedliche Wirkung von Psychopharmaka bei Männern und Frauen

mp Berlin – Bei Männern und Frauen müssen Medikamente unterschiedlich dosiert werden.mp Berlin – Bei Männern und Frauen müssen Medikamente unterschiedlich dosiert werden.
Thommy Weiss / pixelio.de

Weil sich die Körperphysiologie von Frauen und Männern zum Teil erheblich unterscheidet, wirken auch Psychopharmaka bei ihnen oft sehr unterschiedlich und müssen entsprechend angepasst dosiert werden.

Frauen Medikamente Psyche Psychopharmaka Geschlechtsabhängige Wirkung

Wenn Probiotisches antibiotisch wirkt

mp Dresden - Escherichia coli vernichtet schädliche Konkurrenz.mp Dresden - Escherichia coli vernichtet schädliche Konkurrenz.
Gerd Altmann / pixelio.de

Probiotische Präparate werden zur Regeneration der Darmflora eingesetzt. Nun scheint es so, als könnte überraschend mehr Potential in den Medikamenten stecken.

ForschungBakterienMedikamente

Sucht im Alter

mp Bad Fredeburg - Ein Glas Wein ist schnell ein Glas Wein zuvielmp Bad Fredeburg - Ein Glas Wein ist schnell ein Glas Wein zuvielMarkus Vogelbacher / pixelio.de

Sucht im Alter wird immer mehr zu einem ernsthaften Problem. Jeder siebte Pflegebedürftige hat ein Suchtproblem. Bei den über 60-Jährigen sind über 400 000 Menschen alkoholkrank. Hinzu kommen andere Suchterkrankungen, vor allem die Medikamentenabhängigkeit.

Sucht Senioren Suchtabhängigkeit im Alter Pflegebedürftige und Sucht Medikamentensucht

Zu viele Medikamente in der Altersmedizin

mp Bamberg/Bochum - Täglich zehn verschiedene Arzneimittel sind bei Senioren keine Seltenheit.mp Bamberg/Bochum - Täglich zehn verschiedene Arzneimittel sind bei Senioren keine Seltenheit.
Margot Kessler / pixelio.de

„Guten Gewissens darf ein Arzt eigentlich nicht mehr als fünf Medikamente gleichzeitig verschreiben“, sagt Clemens Grupp, Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie am Zentrum für Altersmedizin in Bamberg. Die Realität sieht aber oft anders aus. „Zehn oder mehr Arzneimittel täglich sind für viele Senioren nichts Besonderes“

Senioren Medikamente im Alter Altersmedizin

Für Schmerzmedikamente soll die Austauschpflicht nicht mehr gelten

mp Oberursel/Göppingen – Die Abschaffung der Austauschpflicht für starke Schmerzmittel muss durch das Bundesgesundheitsministerium geregelt werden.mp Oberursel/Göppingen – Die Abschaffung der Austauschpflicht für starke Schmerzmittel muss durch das Bundesgesundheitsministerium geregelt werden.Gerd Altmann / pixelio.de

Der Petitionsausschuss des Bundestages hat jetzt einstimmig zugestimmt, starke Schmerzmittel von der Austauschpflicht auszunehmen. Nun liegt die Verantwortung in den Händen des Bundesgesundheitsministeriums, diese Ausnahme gesetzlich zu verankern. Die Austauschpflicht verpflichtet Mediziner bei Medikamenten mit gleichem Wirkstoff das kostengünstigere zu verschreiben.

Schmerzen Schmerzmedikamente Austauschpflicht

Schmerzmittel - Unterschiedliche Medikation bei akuten und chronischen Schmerzen

mp Berlin – Die Basismedikation wird nach Zeitplan eingenommen, nicht erst wenn der Schmerz auftritt.mp Berlin – Die Basismedikation wird nach Zeitplan eingenommen, nicht erst wenn der Schmerz auftritt.
Margot Kessler / pixelio.de

Erst wenn es weh tut sollte man ein angemessenes Schmerzmittel nehmen. Eine Empfehlung die für akut auftretende mäßige Schmerzen gilt. Bei sehr starken oder chronischen Schmerzen verhält es sich anders. Hier unterscheidet man zwischen Basismedikation und Bedarfsmedikation.

Schmerzen Schmerz-Medikamente Schmerzpflaster Chronische und akute Schmerzen

Vorsicht, das kann ins Auge gehen

mp München - Unscharfes Sehen bei Einnahme von bestimmten Medikamenten überprüfen lassen.mp München - Unscharfes Sehen bei Einnahme von bestimmten Medikamenten überprüfen lassen.
Gabriele Planthaber / pixelio.de

Als Folge von medikamentös behandelten Infektionen kann es zu Sehstörungen kommen. Eine augenärztliche Kontrolle kann bei Einnahme bestimmter Medikamente sinnvoll sein.

AugenarztInfektionenMedikamenteRatgeber