Inhalte anhand von Suchbegriffen finden:
Suche nach ' Krebs'
16 Beiträge gefunden.

Beiträge

Verlängerung der Lebenszeit bei Prostatakrebs durch Schmerzmittel

Die Überlebenszeit von Prostatakrebs-Patienten kann sich durch das Schmerzmittel Re-188 HEDP verlängern lassen. Das Präparat soll eine Tumor hemmende Wirkung haben, wie Wissenschaftler der Poliklinik für Nuklearmedizin und der Urologischen Klinik des Universitätsklinikums Bonn berichten.

Forschung Krebs Prostatakrebs Prostatakarzinom Schmerzmittel Re-188 HDEP Tumor hemmende Wirkung Metastase

Sport unterstützt Krebstherapie

mp München - Sport - unschlagbar in der Krebstherapiemp München - Sport - unschlagbar in der Krebstherapie
berlin-pics / pixelio.de

Körperliche Bewegung stärkt nicht nur das Herz-Kreislauf-System und den Bewegungsapparat. Sie wirkt auch positiv auf die Seele und verbessert dadurch das Immunsystem. Das führt dazu, dass das Risiko für Tumorerkrankungen um 20 bis 50 Prozent gesenkt werden kann.

Krebs Sport Bewegung Krebstherapie Immunsystem Heilung

Unterstützende Impfung bei Leberkrebs-Therapie

Eine viel versprechende Strategie, die Hepatitis B Virus-Infektion (HBV) vollständig und langfristig zu kontrollieren, ist die gezielte Stimulation des Immunsystems der Patienten.

Forschung Krebs Leberkrebs Hepatitis B Virus HBV Immunsystem Impfung Stimulation des Immunsystems

Peniskrebs häufig zu spät erkannt

mp Rostock - Geschlechtskrankheiten sind auch in Deutschland noch immer ein Tabuthemamp Rostock - Geschlechtskrankheiten sind auch in Deutschland noch immer ein Tabuthema
Klaus Rupp / pixelio.de

In Deutschland erkranken jährlich rund 600 Männer an einem Peniskarzinom. Das höchste Erkrankungsrisiko liegt bei etwa 60 Jahren. Das Karzinom wird unter anderem durch Infektionen mit dem sexuell übertragbaren Human Papilloma Virus (HPV) ausgelöst. Ebenso begünstigen Genitalwarzen und Entzündungen einen Ausbruch der Erkrankung.

Peniskarzinom Krebs HPV Papilloma Virus

Krebsvorsorge bei Darmkrebs auch ohne Darmspiegelung

mp Düsseldorf - Biochemische Stuhluntersuchung zur Bestimmung von Tumor- und Blutmarkern.mp Düsseldorf - Biochemische Stuhluntersuchung zur Bestimmung von Tumor- und Blutmarkern.
Mit freundlicher Genehmigung des Institut für Mikroökologie

Die Bestimmung von Tumor- und Blutungsmarkern stellt hier eine sinnvolle Alternative dar. Tumormaker sind Stoffwechselprodukte, die sich bei Personen mit Krebs oder Krebsvorstufen im Stuhl anreichern.

Diagnose Gesundheit Medizin Krebs Ratgeber Darmspiegelung Tumormarker

Lungentumor - Behandlung ohne Operation

mp Berlin - Die stereotaktische Radiotherapie kann eine Operation bei Lungenkrebs ersetzen.mp Berlin - Die stereotaktische Radiotherapie kann eine Operation bei Lungenkrebs ersetzen.
Martin Büdenbender / pixelio.de

Lungenkrebstumoren müssen nicht operativ entfernt werden. Durch gezielte Bestrahlung kann das krankhafte Gewebe ebensogut zerstört werden. Das hat die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) jetzt anlässlich einer Amsterdamer Studie festgestellt.

Krebs Lungenkrebs Krebsbehandlung Operationsfreie Krebstherapie

Schwarzer Hautkrebs durch Bluthochdruck begünstigt?

mp Ulm - Sonnenbaden ist zwar die Hauptursache für Hautkrebs, doch jetzt wurde auch zu hoher Blutdruck als Risiko ausgemacht.mp Ulm - Sonnenbaden ist zwar die Hauptursache für Hautkrebs, doch jetzt wurde auch zu hoher Blutdruck als Risiko ausgemacht.
manwalk _Manfred Walker / pixelio.de

Bluthochdruck begünstigt offenbar die Entstehung von schwarzem Hautkrebs, Stoffwechselerkrankungen stehen in Zusammenhang mit weißem Hautkrebs. Das hat jetzt eine internationale Forschergruppe um Gabriele Nagel, Professorin am Ulmer Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie, herausgefunden.

Haut Krebs Bluthochdruck

Beiden Seiten des Sonnenlichts

mp Düsseldorf – In Maßen genossen ist Sonnenlicht ein Lebenselixier.mp Düsseldorf – In Maßen genossen ist Sonnenlicht ein Lebenselixier.twinlili / pixelio.de

Wer sich intensiv der Sonne aussetzt, muss mit gesundheitlichen Schäden rechnen. Dazu zählen Hautkrebs, grauer Star, Augen- und Bindehautentzündungen sowie Netzhautschäden. Darüber hinaus schwächt übermäßige UV-Strahlung das Immunsystem. Das begünstigt Infektionen, Allergien und auch Krebs. Aber ohne Sonnenlicht kann der menschliche Körper kein Vitamin D bilden. Es ist wichtig für die gesunde Entwicklung und den Erhalt der Knochen und kann über die Nahrung kaum zugeführt werden.

Haut Krebs Sonnenlicht UV-Strahlung VitaminD

Therapeutischer Nutzen aus Reparaturprozessen am Erbgut durch menschliche Zellen

Zufällig entstehende Schäden im Erbgut (DNS) zu reparieren und schädliche Mutationen zu verhindern, dafür haben menschliche Zellen Reparaturmechanismen entwickelt, die sich möglicherweise therapeutisch nutzen lassen.

Forschung Studie Erbgut Mutation Reparaturprozesse menschliche Zellen Krebstherapie

Viagra hilft bei Hautkrebs

mp Heidelberg - mds-Zellen unterdrücken die krebsspezifische Immunreaktionmp Heidelberg - mds-Zellen unterdrücken die krebsspezifische Immunreaktion
Dr. Alexandra Sevko / Deutsches Krebsforschungszentrum

Der Wirkstoff Sildenafil, besser bekannt unter dem Handelsnamen Viagra, zeigt therapeutische Wirkung bei der Behandlung des schwarzen Hautkrebs.

Forschung Krebs Viagra Therapie mit Viagra Melanom schwarzer Hautkrebs

Allergiker haben durch die Evolution bevorzugt ein kräftigeres Immunsystem

mp Düsseldorf - Allergien haben nicht nur Nachteilemp Düsseldorf - Allergien haben nicht nur NachteileMaria Lanzer / pixelio.de

Bei Allergikern ist das sogenannte Immunglobulin E (IgE) vermehrt im Blut vorhanden. Die IgE-Antikörper setzen sich an den überall im Körper befindlichen Mastzellen fest und lösen dadurch die allergische Reaktion aus. Dieser Immunabwehrmechanismus ist aber auch im Kampf gegen gefährliche Bakterien und Krebs extrem aktiv.

Allergie Antikoerper Immunglobulin E (IgE) Krebsabwehr Bakterienbekämpfung

Kampf gegen Krebswachstum durch Enzyme

mp Adelaide - Enzyme könnten eine große Rolle bei der Krebstherapie spielen.mp Adelaide - Enzyme könnten eine große Rolle bei der Krebstherapie spielen.Gerd Altmann / pixelio.de

Östrogen und Testosteron fördern offensichtlich das Wachstum von Brust- und Prostatakrebs. Australische Forscher glauben: Enzyme könnten das Krebswachstum bremsen.Im Kampf gegen Brust- und Prostatakrebs können Enzyme, die für den Abbau von Giftstoffen im menschlichen Körper zuständig sind, eine entscheidende Rolle spielen.

Krebs Studie Krebsforschung Enzyme Brustkrebs Prostatakrebs

Wächter von Krebszellen an seiner Funktion hindern

mp Würzburg - Eine „Wächter“ in Krebszellen achtet darauf, dass sie genügend Energie haben. Wird er daran gehindert, sterben die Krebszellen ab.mp Würzburg - Eine „Wächter“ in Krebszellen achtet darauf, dass sie genügend Energie haben. Wird er daran gehindert, sterben die Krebszellen ab.Huber / pixelio.de

Wenn die Krebszelle keine Rückmeldung mehr darüber erhält, dass ihr Energiehaushalt aus dem Gleichgewicht geraten ist, verschwendet sie ihre gesamten Ressourcen aus der Nahrung darauf, zu wachsen und sich zu teilen. Ergebnis: Die Zelle verausgabt sich dabei so sehr, dass sie tatsächlich stirbt. Das überraschende Ergebnis kann ein neuer, viel versprechender Angriffspunkt für Medikamente in der Krebstherapie sein.

Krebs Wächterzellen Ausschalten der Wächterzellen Krebstherapie

Todesfälle nach Krebsdiagnose

mp Stockholm - Nach einer Krebsdiagnose häufen sich Selbstmord und Herz-Kreislauf-Todesfälle.mp Stockholm - Nach einer Krebsdiagnose häufen sich Selbstmord und Herz-Kreislauf-Todesfälle.
change pain / Grünenthal

Die Schock-Diagnose Krebs stellt einen tiefen Einschnitt in das Leben des Betroffenen dar. In der ersten Woche nach einer Diagnose steigt die Rate der vollendeten Selbstmorde um den Faktor 12, für Herz-Kreislauf-Erkrankungen besteht ein sechsfach erhöhtes Risiko.

Krebs Krebsdiagnose Schock-Diagnose

HPV-Infektionen ursächlich für Krebs im Kopf- und Halsbereich

mp Mainz - HPV: Auch Kopf und Hals können betroffen sein.mp Mainz - HPV: Auch Kopf und Hals können betroffen sein.Susan Hauke / pixelio.de

Eine Infektion mit dem Humanen Papillomavirus (HPV) kann Gebärmutterhalskrebs auslösen. Dies scheint hinlänglich belegt. Impfungen für junge Mädchen werden daher immer wieder anempfohlen. Nun steht das Virus auch im Verdacht, für Krebserkrankungen im Kopf- und Halsbereich mit verantwortlich zu sein.

Infektionen Krebs Viren Papillomavirus HPV

Impfstoff gegen Krebs?

mp Mainz/Dortmund: Dem Ziel, einen Impfschutz gegen Krebs zu entwickeln, könnten Forscher jetzt ein Stück näher gerückt sein.mp Mainz/Dortmund: Dem Ziel, einen Impfschutz gegen Krebs zu entwickeln, könnten Forscher jetzt ein Stück näher gerückt sein.Sigrid Rossmann / pixelio.de

Wissenschaftler aus Mainz und Dortmund haben einen neuen Marker gefunden, der auch helfen könnte eines Tages einen Impfstoff gegen Krebs zu entwickeln. Marker sind eindeutig identifizierbare kurze DNA-Abschnitte. Sie erlauben zuverlässige Aussagen über den Verlauf der Krankheit und die Wirksamkeit einer Chemotherapie.

Krebsforschung Krebsmarker Krebsimpfung