Gesundheit
Inhalte anhand von Suchbegriffen finden:
Suche nach ' Keime'
8 Beiträge gefunden.

Beiträge

Lebensmittelvergiftung – Grundregeln fuer Kinder

mp Köln - Kinder bis vier Jahre sind anfälliger für Lebensmittelvergiftungen.mp Köln - Kinder bis vier Jahre sind anfälliger für Lebensmittelvergiftungen.
AOK-Mediendienst

Durch unsachgemäße und zu warme Lagerung von Lebensmittel können sich Keime schnell vermehren und gesundheitliche Probleme verursachen. Als Lebensmittelvergiftung kennzeichnen sich Übelkeit, Erbrechen, Bauchkrämpfe und Durchfall.

Ernährung Lebensmittelvergiftung Keime Viren Bakterien

Antibiotika-Debatte in der industriellen Tierhaltung

mp Berlin - Artgerechte Tierhaltung ist angesagt.mp Berlin - Artgerechte Tierhaltung ist angesagt.Regina Kaute / pixelio.de

Gesetzgeber muss durch Gesetzesänderungen die Missstände zu beheben. Schon zum Wohl der Tiere. Doch auch der Verbraucher kann durch verantwortliches Handeln viel zur Verbesserung beitragen.

Bakterien Ernaehrung Antibiotika Tierhaltung Gefluegelzucht Antibiotikaresistente Keime

Senföl wirkt sogar gegen MRSA

mp Heidelberg - Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich sind wirksam gegen MRSA.mp Heidelberg - Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich sind wirksam gegen MRSA.
Alfred Teske / pixelio.de

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sterben in Deutschland jährlich mehr als 15 000 Menschen wegen multiresistenter Keime. Dabei gibt es in der Natur Stoffe, die auch bei Problemkeimen wie MRSA wirksam sind, so zum Beispiel die Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich.

Senföl Multiresistente Keime MRSA

Legionellen – Gefahr aus selten genutzten Klimaanlagen, Whirlpools und Wasserleitungen

mp Berlin - Wenig benutzte Warmwasserleitungen sind Infektionsquellen für die Legionärskrankheit.mp Berlin - Wenig benutzte Warmwasserleitungen sind Infektionsquellen für die Legionärskrankheit.
Tim Ruster / pixelio.de

In wenig benutzten Warmwasserleitungen fühlen sie sich wohl: Bakterien der Art Legionella pneumophila. Auch in selten genutzten Klimaanlagen oder Whirlpools nisten sie sich ein. Vom Menschen eingeatmet, können sie auch eine Lungenentzündung hervorrufen, die auch als Legionärskrankheit bezeichnet wird und häufig tödlich verläuft.

Bakterien Legionellen Legionärskrankheit Keime in Wasserleitungen

Schädliche Keime auf Geflügelfleisch

mp Berlin - Von einer solchen grünen Wiese können Masthähnchen aus industrieller Fleischproduktion nur träumen.mp Berlin - Von einer solchen grünen Wiese können Masthähnchen aus industrieller Fleischproduktion nur träumen.
Peter von Bechen / pixelio.de

Von Geflügelfleisch geht eine gesundheitliche Gefahr aus. Gut die Hälfte der Angebote von Discountern und aus Supermärkten ist mit antibiotikaresistenten Bakterien belastet. Das ist das Ergebnis eines Tests, den der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) durchgeführt hat. Gekauft wurde das Hähnchenfleisch in ganz Deutschland bei den Supermärkten von Netto, Lidl und Penny. Auch von Edeka und Rewe stammten einige Proben.

ESBL Keime Geflügel-Keime MRSA-Bakterien

Keime im Krankenhaus auch in Dienstkleidung

mp Bönnigheim - Krankenhaus- und Laborkleidung kann mit Keimen belastet sein.mp Bönnigheim - Krankenhaus- und Laborkleidung kann mit Keimen belastet sein.
Dieter Schütz / pixelio.de

Die Keimbelastung der Dienstkleidung von 135 Ärzten und Pflegekräften in einem Krankenhaus in Israel wurde untersucht. Bei etwa 60 Prozent der Proben fand man potentielle Krankheitserreger, darunter auch Antibiotikaresistente Keime (MRSA)

Studie Krankenhaus Krankeheitserreger Keime Dienstkleidung als Übertragungsherd

Putenfleisch mit besonders widerstandsfähigen Keimen

mp Bonn - Jetzt bei Puten entdeckt: besonders resistente Keime.mp Bonn - Jetzt bei Puten entdeckt: besonders resistente Keime.
Uschi Dreiucker / pixelio.de

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat jetzt auch Keime in Putenfleisch gefunden. Es handelt sich dabei um antibiotikaresistente Bakterien, Salmonellen und MRSA-Keime „Die Keime stammen ursprünglich aus der Tierhaltung und werden während des Schlachtprozesses und der Weiterverarbeitung auf das Fleisch übertragen

Ernährung Keime Putenfleisch MRSA-Keime Antibiotikaresistente Bakterien

Händewaschen und vom Gesicht fernhalten

mp Berlin/Mannheim - Es ist nicht damit getan, die Hände kurz unters Wasser zu halten. Händewaschen muss gründlich sein, nur dann schützt es vor Infektionen.mp Berlin/Mannheim - Es ist nicht damit getan, die Hände kurz unters Wasser zu halten. Händewaschen muss gründlich sein, nur dann schützt es vor Infektionen.Uta Herbert / pixelio.de

Wenn man einen sicheren Schutz vor Infektionsgefahren erreichen will, ist es nicht damit getan, die Finger nur kurz unter laufendes Wasser zu halten“, erklärt die Mannheimer Lebensmittelwissenschaftlerin und Hygiene-Expertin Maria Revermann. „Die Hände sollten 30 Sekunden lang und mit ausreichend Seife gewaschen werden, ohne dabei die Handoberflächen, die Zwischenräume der Finger und die Fingerspitzen zu vergessen.

Viren Infektionskrankheiten Keime Hygiene