BlueTouch hilft bei Rückenschmerzen

mp Eindhoven/Niederlande - Die Anwendung von blauem LED-Licht soll schmerzlindernd bei Rückenschmerzen sein.mp Eindhoven/Niederlande - Die Anwendung von blauem LED-Licht soll schmerzlindernd bei Rückenschmerzen sein.Aktion Gesunder Rücken

Unter Rückenschmerzen leiden rund zwei Drittel der Bundesbürger. Dabei sind Betroffene oftmals auf die Einnahme schmerzlindernder Mittel angewiesen. Eine natürliche, auf blauem LED-Licht basierende Alternative stellt jetzt Philips vor: Ein alltagstaugliches, bequem zu tragendes Behandlungsgerät zur nachhaltigen Linderung von Rückenschmerzen. Das Behandlungsgerät "Blue Touch" wurde gemeinsame mit deutschen Universitätskliniken entwickelt."Die Anwendung von blauem LED-Licht auf der Haut regt ausschließlich körpereigene Prozesse an, die unter anderen auch in einer natürlichen Schmerzlinderung resultieren können. Das 'BlueTouch' macht diese schmerzlindernden Effekte erstmals in Form einer unkomplizierten, alltagstauglichen Anwendung verfügbar. Der Vorteil: Eine natürliche Therapie - ohne Medikamente", erklärt Prof. Dr. Christoph Suschek von der Universität Düsseldorf.Das "BlueTouch" soll Betroffenen mit milden bis moderaten chronischen Rückenschmerzen tagtäglich spürbare Schmerzlinderung verschaffen. Das Behandlungsgerät kann mit zwei speziell entwickelten Haltebändern am oberen oder unteren Rückenbereich befestigt werden. Je nach Schmerzempfinden können drei unterschiedliche Intensitätsstufen eingestellt werden. Das Gerät soll voraussichtlich im Frühjahr 2012 in den deutschen Markt eingeführt und rezeptfrei in Apotheken für circa 250 Euro erhältlich sein.